Kate McIntosh (Brüssel/Wellington)

Worktable

  • Ein grüner, kaputter Wecker wird mit Klarsichtfolien übergedeckt.
  • Eine pinke High Heels wird zu einem Kunstwerk verarbeitet und wird mit Spiralkabeln und einen kleinen Metallstück verseht.
  • Ein alter Tennisschläger wird zu einem Kunstwerk verarbeitet. Die Draht der Tennisschläger sind aufgelöst und es wird deswegen mit Klebbanden übergedeckt.
  • Ein kreatives Kunstwerk, welches mit Draht, alten, goldigen Metallstücke und Murmeln verseht ist.

Sprache wenig Text in Deutsch oder Englisch | Übersetzung in Gebärdensprache (Video) erhältlich
Dauer individuell
Eintritt 10.–
Kein Vorverkauf, Reservation nur vor Ort

Wir müssen reden – aber manchmal ist auch einfach mal genügend gesagt und wir müssen handeln. In der Live-Installation Worktable, die dem Publikum über mehrere Tage hinweg zugänglich ist, kommen Sie dazu. Sie melden sich am Empfang an und erkunden einzeln eine Reihe von Räumen. Sobald Sie drinnen sind, gibt es Anleitungen, Ausrüstung und Sicherheitsbrillen, damit Sie sich an die Arbeit machen können. Ihre Aufgabe? Sie nehmen die Dinge mal gründlich auseinander. Wie und wieviel Zeit Sie dafür aufwenden, entscheiden Sie selbst. Wir stellen den Hammer, Sie machen den Rest. Melden Sie sich an und gehen Sie an die Arbeit!

Kate McIntosh, ursprünglich aus Neuseeland, lebt in Brüssel und arbeitet genreübergreifend in den Bereichen Performance, Theater, Video und Installation. Ihre Praxis wird begleitet von ihrer fortwährenden Faszination für die Zweckentfremdung von Objekten, von ihrer Spielfreude mit dem Publikum, einer Liebe für theatrale Bilder und einem unkonventionellen, feinen Humor. Letztes Jahr präsentierte sie ihre taktile Performance «In Many Hands» bei aua.

Einfach gesagt

Bei Worktable geht man einzeln durcheine Reihe von Räumen. Drinnen gibt es schriftliche Anleitungen und Werkzeuge. Machen Sie sich an die Arbeit!

Konzept und Leitung Kate McIntosh Technische Koordination Clare Noonan, Anda Skrejane Produktionsleitung Sarah Parolin
Produktion SPIN

www. spinspin.be

Grosse Halle Reitschule Mittwoch, 08.05. |
18:00 bis 23:00
  • Gebärdensprache
Grosse Halle Reitschule Donnerstag, 09.05. |
18:00 bis 23:00
  • Gebärdensprache
Grosse Halle Reitschule Freitag, 10.05. |
18:00 bis 23:00
  • Gebärdensprache
Grosse Halle Reitschule Samstag, 11.05. |
14:00 bis 16:00
  • Gebärdensprache
Grosse Halle Reitschule Samstag, 11.05. |
18:00 bis 23:00
  • Gebärdensprache
Grosse Halle Reitschule Sonntag, 12.05. |
14:00 bis 20:00
  • Gebärdensprache