Festivalzentrum

  • Ein Haufen Scrabblesteine

Eintritt frei

Am besten redet es sich doch immer noch bei einem Gläschen eines guten Tropfens oder bei einem gemeinsamen Essen. Bei auawirleben gibt es immer auch Platz dafür, dieses Jahr besonders viel! Unser Festivalzentrum bauen wir nämlich in der frisch renovierten Grossen Halle auf. Hier gibt es nicht nur jeweils ab 18 Uhr leckeres Abendessen, sondern auch feine Drinks an der Bar. An den Wochenenden bieten wir am Nachmittag Kaffee und Kuchen an, die perfekten Bedingungen also für ein Kaffeekränzchen.

Neben dem Kulinarischen gibt es in der Grossen Halle auch einiges Kulturelles zu erleben. Drei Produktionen und ein Film sind hier untergebracht, eine Podiumsdiskussion beleuchtet Festivals als Innovationsmotor, an vier Crashkursen können Sie sich in kommunikationsrelevanten Themen weiterbilden, an fünf Konversationen tauschen wir uns aus und spätabends können Sie an den Wochenenden vier spannende Konzerte und DJs geniessen.

Raum Christof Bühler Bar Tom Iseli & Martin Allemann, wartsaal Küche Martin Schöni & Team Technische Leitung Tonio Finkam

Grosse Halle Reitschule

8.–19.5.

MODO | 18:00–02:00
FR | 18:00–03:30
SA | 14:00–03:30
SO | 14:00–02:00

Küche | jeweils 18:00–00:00

Kaffee & Kuchen | SA & SO | 14:00–18:00